Abschluss
Sonntag früh: aufstellen zum Gruppenfoto mit allen 21 Piloten, sechs Punktwerter und dem Wettbewerbsleiter:
Zu gewinnen gab es 16 Pokale, Medaillen und Gutscheine für die drei Sieger in vier Wertungen (A, A-Jungend, B, Aeromusical)
Zusätzlich bekam jeder Pilot einen Stapel Sachpreisen. Dazu wurden 21 Lose gezogen.
Zwischen letztem Wertungsflug und Siegerehrung wurden 36 Urkunden geschrieben und eine "Bühne" aufgebaut:
Vor der Preisverleihung gab es Gruß- und Dankesworte. Hier an Thomas, stellvertretend für unseren Verein:
v.l.n.r.:
Michael Thoma (DAeC: Referent Modellflug),
Klaus Koplin (DAeC: Präsident),
Frank Graffstedt (BS: Ratsherr, stv. Vorsitzender im Sportausschuss),
Klaus Böckmann (DAeC: Vorsitzender der Modellflugkommission),
Achim Krüger (AeC LV Nds: Landesmodellflugreferent),
Bernd Miehe (AeC LV Nds: stv. Referent Modellflug),
Karl-Ernst Overdick (DAEC Fachreferent F3P),
Thomas Löser (AeC Braunschweig: RC-Referent)

(ohne Gewähr)
A-Programm:daraus die Jugendwertung:(Treppenfoto vom B-Programm gibt es hier)
Foto von Jens
Sieger im Aeromusical:Wettbewerbsleiter und Wertungsrichter bekamen zum Dank je ein T-Shirt:
Zum Abschluss der DM zeigten die drei Sieger im Aeromusical nochmal ihr Können. Hier ein Ausschnitt vom Sieger, Alan Goljevschek: